Und los gehts!
Die Startseite ist Aus- gangspunkt!
Auch einen Überblick über die neusten Arti- kel kannst du hier bekommen.
Was uns verbindet!
Hier findest du Infos rund um unseren Stamm.
Außerdem alles über unsere Aktionen ...bei ca. 120 Stammesmit- gliedern gibts einiges
zu sehen!
Das Kernstück!
Unsere Trupps berich- ten über ihre Fahrten, Lager, Aktionen und Erlebnisse...
Neben den wöchent- lichen Truppstunden gibts rund ums Jahr volles Programm!
Werde aktiv!
Du findest Links zu weiteren Jugendgrup- pen und Pfadfinderver- bänden.
Hinterlasse uns einen Eintrag im Gästebuch.
Zeltest du noch...
...oder "Ponchost" du schon?
Hier gibts Anleitungen zum Bau von Flossen und dem Zelten mit Ponchos.
Für alle, die das Aben- teuer suchen!
Anfang

Wanderlager 2008 in den Seealpen

…doch um die Mittagszeit zogen jeden Tag dunkle Wolken und dichter Nebel im Gebirge auf, wie wir gleich am zweiten Tag bitter erfahren durften.
antikes Dorf
Um das Wandern etwas unterhaltsamer zugestalten, bereiteten immer ein paar Leute aus der Gruppe eine Art Schnitzeljagd vor.
Die Gruppe musste an bestimmten Stationen verschiedene Aufgaben lösen.

<—- Hier sollten wir den Namen “ROVER” verkörpern.
…so wie auch das traditionelle “Chef und Arsch” spielen :-)
Atzen
Dem Ergebnis zu folgern war das Spiel nicht grad der “burner”, aber wir ließen uns davon nicht abhalten, trotzdem Party zumachen. An diesem Abend feierten wir nämlich noch in Krissy’s Geburtstag rein.
Die Versprechlinge in diesem Jahr waren: Julian M., Marian, Ann-Kristin, Jeremias, Fabio, Lukas, Linus und Julian E.
Die letzen Tage verbrachten wir noch am Meer und hatten auch noch Zeit die Stadt Nizza ein bisschen zu erkundschaften.
Die meiste Zeit lagen wir aber eher am Strand in der prallen Sonne und ließen uns schön bräunen :-), ehe es dann wieder von Nizza mit dem Nachtzug nach Hause ging.
Für alle waren dies 2 unvergessliche Wochen, die von vielen “Insidern” geprägt wurden und uns noch lange in guter Erinnerung bleiben werden.
15. 10. 2009
Marian