Und los gehts!
Die Startseite ist Aus- gangspunkt!
Auch einen Überblick über die neusten Arti- kel kannst du hier bekommen.
Was uns verbindet!
Hier findest du Infos rund um unseren Stamm.
Außerdem alles über unsere Aktionen ...bei ca. 120 Stammesmit- gliedern gibts einiges
zu sehen!
Das Kernstück!
Unsere Trupps berich- ten über ihre Fahrten, Lager, Aktionen und Erlebnisse...
Neben den wöchent- lichen Truppstunden gibts rund ums Jahr volles Programm!
Werde aktiv!
Du findest Links zu weiteren Jugendgrup- pen und Pfadfinderver- bänden.
Hinterlasse uns einen Eintrag im Gästebuch.
Zeltest du noch...
...oder "Ponchost" du schon?
Hier gibts Anleitungen zum Bau von Flossen und dem Zelten mit Ponchos.
Für alle, die das Aben- teuer suchen!
Anfang

Einfach Schick - genial Cool !!!

Die zweite Jupfistufenparty konnte im April 2008 unter dem Motto “Einfach Schick – genial Cool” steigen. Die Kornetts und Leiter beider Trupps bereiteten die Party, sowie das Rahmenprogramm, gemeinsam vor. Jeder war für eine Aufgabe zuständig und so waren die unterschiedlichsten Talente gefragt.
Selbstverständlich kamen ALLE dem Motto getreu gekleidet. Schicke schwarze Anzüge, Sakkos und Hemden, sowie kurze Röcke, enge Tops und entsprechende Schuhe wurden ausgepackt. Ebenso waren coole Gangsterhosen, Sonnenbrille und trendy Mützen angesagt. Nach einer kurzen Rede der Gastgeber wurde das Buffet eröffnet, auf dass sich alle hungrigen Partygäste stürzten.
Anschließen öffneten sich die Türen der “Disko” und die Musik dröhnte aus den Boxen, die Disko kugel drehte sich und die Lichtmaschinen sorgten für ein schönes Ambiente. Die Stimmung stieg und nach den ersten Tanzeinlagen und dem Einsatz der Nebelmaschine gingen wir zum Höhepunkt des Abends über: dem Singkontest “Singstar”. Es wurde gegeneinander und miteinander um die Wette gesungen.
Unterbrochen wurden unsere Sing- und Tanzeinlagen schließlich von der großen Abendüberraschung. Drei Rover verköstigten uns mit leckeren Cocktails und gaben uns somit eine wohlverdiente Erholungspause, um unsere Stimmen zu ölen und uns etwas abzukühlen.
Die Endrunden waren angesagt, die Stimmung erreichte den Höhepunkt des Abends. Noch bis spät in die Nacht liefen die Maschinen heiß und es wurde weiter gesungen, getanzt und gelacht!
Am nächsten Morgen quälten wir uns aus unseren Schlafsäcke um gemeinsam zu frühstücken. Anschließend fand die legendäre Putzparty statt: Jeder nur eine kleine Aufgabe bei lauter Musik und schnell ist das Ziel erreicht. Ein paar letzte kleine Spiele und Fotos auf der Wiese, bis es hieß: “heim gehen und schlafen”. Es war wiedermal eine sehr gelungen Party und hat uns allen riesig Spaß gemacht!
13. 07. 2009