Und los gehts!
Die Startseite ist Aus- gangspunkt!
Auch einen Überblick über die neusten Arti- kel kannst du hier bekommen.
Was uns verbindet!
Hier findest du Infos rund um unseren Stamm.
Außerdem alles über unsere Aktionen ...bei ca. 120 Stammesmit- gliedern gibts einiges
zu sehen!
Das Kernstück!
Unsere Trupps berich- ten über ihre Fahrten, Lager, Aktionen und Erlebnisse...
Neben den wöchent- lichen Truppstunden gibts rund ums Jahr volles Programm!
Werde aktiv!
Du findest Links zu weiteren Jugendgrup- pen und Pfadfinderver- bänden.
Hinterlasse uns einen Eintrag im Gästebuch.
Zeltest du noch...
...oder "Ponchost" du schon?
Hier gibts Anleitungen zum Bau von Flossen und dem Zelten mit Ponchos.
Für alle, die das Aben- teuer suchen!
Anfang

Sommerlager 2008 auf der Mathisleweiherhütte

Es war einmal…

…vor langer Zeit, im friedlichen Mathislereich:
Die Bewohner des Königreiches lebten zusammen mit ihrer Königsfamilie in Ruhe und im Einklang mit der Natur. Lange Jahre beschützte sie die magische Kraft des Heiligen Grals, der sich im Besitz der Königsfamilie befand.
Das Mathislereich
Doch eines Tages gelang es dem schwarzen, düsteren, bösartigen Ritter und seinen Gefolgsleuten den Gral aus dem Königreich zu entwenden.

In seiner Verzweiflung wandte sich der König an die 14 mutigsten seines Volkes, die in geheimer Mission anreisten. Sie nannten sich „die Werwölfe“.
Feierlich wurden sie am Hofe empfangen.
Um den Gral zurückzuerobern, mussten sich die Werwölfe Ausrüstung und Gewänder anfertigen.
Wanderung zum Feldsee
So beschloss der König, dass die 14 Werwölfe zunächst mit einer feierlichen Zeremonie zu richtigen Rittern und Burgfräulein geschlagen werden sollten.
Am darauffolgenden Tag gelang es den Werwölfen unter Einsatz ihres Lebens den Gral zu finden und ihn dem König zu übergeben. Ohne die Macht des Heiligen Grals schrumpfte die Kraft des Schwarzen Ritters und den königlichen Zauberern gelang es ihn in einen Raben zu verwandeln.
Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

ENDE

15. 10. 2009
Sonja und David