Und los gehts!
Die Startseite ist Aus- gangspunkt!
Auch einen Überblick über die neusten Arti- kel kannst du hier bekommen.
Was uns verbindet!
Hier findest du Infos rund um unseren Stamm.
Außerdem alles über unsere Aktionen ...bei ca. 120 Stammesmit- gliedern gibts einiges
zu sehen!
Das Kernstück!
Unsere Trupps berich- ten über ihre Fahrten, Lager, Aktionen und Erlebnisse...
Neben den wöchent- lichen Truppstunden gibts rund ums Jahr volles Programm!
Werde aktiv!
Du findest Links zu weiteren Jugendgrup- pen und Pfadfinderver- bänden.
Hinterlasse uns einen Eintrag im Gästebuch.
Zeltest du noch...
...oder "Ponchost" du schon?
Hier gibts Anleitungen zum Bau von Flossen und dem Zelten mit Ponchos.
Für alle, die das Aben- teuer suchen!
Anfang

Donnerstag, 13.06.2013

Donnerstag, 15:30 Uhr, für uns heißt es: los geht’s und auf zur Auftaktveranstaltung der 72-Stunden Aktion 2013. Bei schönstem Wetter radeln 40 Gundelfinger Pfadfinder zum Stadtgarten.
Hier erwartet uns und knapp 40 andere Gruppen aus Freiburg und Umgebung ihre Aufgabe für die nächsten drei Tage. Motivationsgrundlage während der Veranstaltung war natürlich der „Sozialaktion Style“, bei dem auch wir Gundelfinger Pfadfinder als Background-Tänzer zu sehen sind. Bereits vor Wochen fand der Dreh zum offiziellen Video (link) statt, heute durften wir uns von der Liveperformance überzeugen lassen.
Gespannt warten wir darauf, endlich unsere Aufgabe in den Händen halten zu können.
Wir haben unser Projekt!
Herausforderung an diesem Projekt sind sicherlich die umfangreichen Tätigkeiten: roden und ebnen des Geländes, entfernen von Büschen und Bäumen, neubepflanzen des Gartens, anlegen einer Grillstelle, einbauen eines Tores, gestalten eines Rundweges (Sinnespfades) und anschließendem gemeinsamen Einweihungsfest mit den Bewohnern des Seniorenzentrums. Falls uns das noch nicht genug ist, gibt es weitere Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner, die wir umsetzen können.
Mit dem Besuch von Herrn von Schöning (Vorstand, Evangelischer Stift Freiburg) und Herrn Penno (Leiter, Seniorenzentrum Gundelfingen) sowie ersten Fotos von der „Baustelle“ nimmt das Projekt langsam Gestalt an. Im Gepäck der Beiden eine willkommene kühle Erfrischung – Eis für alle! ☺
Jetzt heißt es: Absprachen treffen, Arbeitsgruppen bilden, Aufgaben vergeben, Werkzeug besorgen und Ideen spinnen, wie wir unser Ziel in 72 Stunden erreichen. Bis spät in die Nacht hinein laufen die Rechner und die Köpfe heiß…
Bilder vom Bauort
Morgen wird dann richtig angepackt und der Garten im Seniorenzentrum umgekrempelt.


Bildergalerie wird geladen...
16. 06. 2013
3:45 Uhr