Und los gehts!
Die Startseite ist Aus- gangspunkt!
Auch einen Überblick über die neusten Arti- kel kannst du hier bekommen.
Was uns verbindet!
Hier findest du Infos rund um unseren Stamm.
Außerdem alles über unsere Aktionen ...bei ca. 120 Stammesmit- gliedern gibts einiges
zu sehen!
Das Kernstück!
Unsere Trupps berich- ten über ihre Fahrten, Lager, Aktionen und Erlebnisse...
Neben den wöchent- lichen Truppstunden gibts rund ums Jahr volles Programm!
Werde aktiv!
Du findest Links zu weiteren Jugendgrup- pen und Pfadfinderver- bänden.
Hinterlasse uns einen Eintrag im Gästebuch.
Zeltest du noch...
...oder "Ponchost" du schon?
Hier gibts Anleitungen zum Bau von Flossen und dem Zelten mit Ponchos.
Für alle, die das Aben- teuer suchen!
Anfang

Stammeslager 2018

Vom 10. Mai bis zum 13. Mai verwandelte der Stamm Rochus Spiecker den Platz rund um die Bockhornhütte in ein idyllisches gallisches Dorf.
Rund 100 Pfadfinder und Pfadfinderinnen machten sich auf den Weg in ein großes Stammesabenteuer.
Die Vorfreude ließ sich auch durch den angekündigten Dauerregen nicht bremsen.
Am nächsten Tag begrüßte uns die Sonne und wir starteten mit einer gemeinsamen Morgenrunde in den Tag.
Durch ein kurzes Theaterstück tauchten wir in die Welt der Römer und Gallier ein. Wir lernten die Bewohner des gallischen Dorfes kennen und erfuhren, dass die Römer hinter dem Zaubertrankmeister Miraculix her sind.
Durch verschiedenen Zaubertrankvariationen gelang es Miraculix, sich an die richtige Zusammensetzung zu erinnern.
Am Samstagvormittag fanden die Gallischen Spiele statt, die mit dem gallischen Feuer angekündigt wurden.
Die siegende Familie sollte die Ehre erhalten, in einem entscheidenden Endspiel gegen die Römer anzutreten.
Zum krönenden Abschluss fand ein großer Grillabend statt. Wir genossen das Festmahl und starteten anschließend nach Annettes Woodbadge-Verleihung in den bunten Abend, welcher von den Familien mit Sketches, Theaterstücken und Gesang bereichert wurde.
Vielen Dank an alle, die dabei waren und dieses Stammeslager zu einer einzigartigen und abenteuerreichen Zeit gemacht haben.
Zum Schluss auch nochmal ein ganz großes Dankeschön an das Koordinationsteam und das Orgateam.
04. 06. 2018
Alicia & Elena